Habbakuk

Installation / Performance

Theaterhaus Jena

April – Juni 2018

Anton Steenbock / Peter Behrbohm

Fotos: Markus Bühler und Vincci Ong

Für einen Zeitraum von zwei Monaten wird in Jena eine Überwachungsstation im Deckmantel einer Doppelgarage errichtet. Mit Hilfe verschiedener Aufbauten (Periskop, Kameras, Mikrophon, Smart-Devices, Radar- und Funkgerät, …) werden jegliche Aktivitäten der nähren Umgebung erfasst und von Sachverständigen im Inneren der Garage an einem Terminal ausgewertet. Ein als Sandhaufen getarntes Vehikel welches lautes Traubengurren von sich gibt, verlässt dabei täglich die Garage um in der nahegelegenen Innenstadt unauffällige Observations-fahrten durchzuführen.

+